Kreieren Sie Ihre Modemarke in der Zeit des Coronavirus

Artikel verfasst von:
Corrado Manenti
Helfen Sie uns, die Botschaft zu verbreiten!
Teilen Sie diesen Artikel:
Modemarken bei Pandemien und Coronaviren.
In diesem Artikel behandelte Themen

Schaffen Sie Ihre eigene Modemarke in Zeiten des Coronavirus: Das mag vielleicht etwas weit hergeholt erscheinen, aber es gibt mehrere Möglichkeiten, in einer so schwierigen Zeit, wie wir sie gerade erleben, eine Marke zu schaffen.

 Mach dir keine Sorgen! Ich werde jeden Schritt erklären, damit Sie nach der Lektüre dieses Artikels wissen, wie Sie trotz äußerer Umstände, die komplizierter erscheinen mögen, Ihre eigene Sammlung erstellen können.

Eine modische Maske hing an einer rosafarbenen Wand, um während der Coronavirus-Pandemie eine eigene Modemarke zu schaffen.

KREIEREN SIE IHRE MODEMARKE IN DER ZEIT DES CORONAVIRUS

MODE-MARKETING

 

Das Geheimnis der Schaffung einer Modemarke in einer solchen Zeit ist genau das die digitalen Kanäle optimal zu nutzen um Ihre Marke bekannt zu machen!

Wie bereits in dem Artikel ausführlicher erläutert Modemarken im digitalen Zeitalter? Es ist jetzt wichtig, alle Online-Plattformen von der Website bis zur Nutzung sozialer Kanäle voll auszuschöpfen.

Aber gehen wir Schritt für Schritt vor, beginnend mit der Erstellung und Nutzung der WebsiteDies ist sehr wichtig, denn ist die Art und Weise, wie wir uns unseren Kunden gegenüber präsentieren Deshalb ist es wichtig, sich um jedes Detail zu kümmern und die Website Ihrer Modemarke zu optimieren.

Sie müssen sofort klären, welche Werte Sie vermitteln wollen, welche Art von Kleidungsstücken hergestellt werden soll, die Farben, die Form, die Materialien, die Verpackung - kurz gesagt, Ihre Markenidentität.

Wir machen weiter mit dem?Nutzung von sozialen KanälenSoziale Medien sind sehr wichtig, um die Beziehung zu unseren Kunden zu pflegen und sie über alle Neuigkeiten, die wir ihnen regelmäßig anbieten, auf dem Laufenden zu halten.

Darüber hinaus ermöglichen uns soziale Medien wie Facebook, Instagram, YouTube, Pinterest und Co. eine stärkere Interaktion mit unseren Kunden. Wenn also alle Anhänger sozialer Seiten regelmäßig mit uns interagieren, indem sie Beiträge kommentieren, liken und Bewertungen hinterlassen, ist es an der Zeit, diese Kanäle so weit wie möglich zu nutzen, um sie voll auszuschöpfen. Schließlich können Sie soziale Medien auch als Vertriebskanal für Ihre Modemarke nutzen, indem Sie Ihren Produktkatalog auf Facebook und Instagram erstellen.

Ein weiteres sehr nützliches Mittel, mit dem Sie die direkte Kommunikation mit allen Trägern Ihrer Kleidung aufrechterhalten können, ist die regelmäßige Erstellung von DEM-Kampagnen (E-Mail-Direktmarketing)Dies sind die berühmten Newsletter, die ein unverzichtbares Mittel sind, um direkt mit Ihren Kunden zu kommunizieren und ein stärkeres Engagement (Involvement) zu erzeugen, damit sie die Produkte Ihrer Modemarke wieder kaufen.

Ein Schreibtisch mit einem Laptop, Blumen und einem Poster verwandelt sich in einen kreativen Raum, in dem man während der Coronavirus-Pandemie seine eigene Modemarke kreieren kann.

KREIEREN SIE IHRE MODEMARKE IN DER ZEIT DES CORONAVIRUS

VERKAUFSKANÄLE

 

In der heutigen Zeit, in der aufgrund des Coronavirus alle traditionellen Marketingkanäle nicht ohne weiteres genutzt werden können, ist es notwendig, andere Kanäle zu nutzen, und in diesem Fall ist die richtige Strategie die Nutzung von Plattformen für den elektronischen Handel.

Dank dieser Plattformen können Sie die Kleidung Ihrer Modemarke online verkaufen, und ich werde jetzt im Detail erklären, wie Sie Ihre Produkte online über einen E-Commerce verkaufen können.

Die Plattformen, auf denen Sie Ihre Kleidungsstücke verkaufen können, sind definiert Marktplatz e fallen in zwei Hauptkategorien: B2B (Business to Business) und B2C (Business to Consumer). Was bedeutet das? Im ersten Fall melden Sie sich bei Marktplätzen an, über die Sie die Produkte Ihrer Modemarke direkt an andere Unternehmen mit einer Umsatzsteuer-Identifikationsnummer verkaufen können, wie z. B. echte Geschäfte; im zweiten Fall können Sie diese Kanäle nutzen, um Ihre Kleidungsstücke direkt an den Endkunden zu verkaufen (z. B. zalando, asos und dergleichen).

 Die beliebtesten Marktplätze, von denen Sie sicher schon einmal gehört haben, sind: Amazon, Ebay, Zalando, ePrice, Wish, Etsy, Asos, Privalia, ManoMano, Italian moda und andere.

 Jeder Marktplatz hat eine spezifische Nutzungspolitik, so dass Kosten entstehen, die durch die Zahlung einer jährlichen/monatlichen Gebühr oder einfach eines Prozentsatzes des Umsatzes (in der Regel zwischen 7% und 10%) anfallen.

Es wurde geschätzt, dass bereits in den ersten Wochen des Jahres 2020 der Verkehr, die Konversionsraten und der durchschnittliche Wert der E-Commerce-Bestellungen gestiegen sind. Während der Quarantänezeit übertrafen die digitalen Einkäufe schnell die Zahlen der Online-Einkäufe in der letzten Urlaubssaison.

Der Mantel einer Frau wird während der Coronavirus-Pandemie auf einem Laptop-Bildschirm angezeigt.

KREIEREN SIE IHRE MODEMARKE IN DER ZEIT DES CORONAVIRUS

MACHT EIN EINZIGARTIGES UND UNNACHAHMLICHES PRODUKT

 

Neben allem, was Sie gerade über die Nutzung von digitalen und Online-Vertriebskanälen gelesen haben, ist es von größter Bedeutung, dass Sie bei der Schaffung Ihrer Modemarke stets der Schaffung einer klaren und definierten Markenidentität entscheidende Bedeutung beimessen und dass Ihre Kleidungsstücke stets von hoher Qualität sind und den Kundenanforderungen entsprechen, damit Ihre Modemarke in den Augen Ihrer Kunden einzigartig und unnachahmlich ist.

Eine Frau mit grünen Turnschuhen vor einer weißen Wand - Stichworte: Modemarke, Coronavirus.

KREIEREN SIE IHRE MODEMARKE IN DER ZEIT DES CORONAVIRUS

DEN FACHLEUTEN ANVERTRAUT

Wenn Ihnen einige Aspekte von all dem, was in diesem Artikel erklärt wurde, nicht klar sind, machen Sie sich keine Sorgen, das ist normal! Genau aus diesem Grund gibt es Fachleute, die Sie auf dem gesamten Weg zur Schaffung Ihrer Marke und deren Vermarktung begleiten und unterstützen!

Wir von BE A DESIGNER sind speziell dafür da, Sie Schritt für Schritt bei der Schaffung Ihrer Modemarke zu begleiten!

Besuchen Sie neben der Website auch unsere sozialen Kanäle, wo Sie weitere Informationen darüber finden, wer wir sind und was wir tun, und Sie können auch einem Kurs auf Udemy für alles, was in diesem Artikel erklärt wird!

Worauf warten Sie noch? Besuchen Sie jetzt unsere Kanäle und nehmen Sie Kontakt mit uns auf, damit Sie in jeder Phase von der Kreation bis zur Vermarktung Ihrer Modemarke begleitet werden können!

Corrado Manenti, der Designer der Designer, stellt seine Arbeit in Elementor Single Article #3277 vor.
0 0 Stimmen
Artikelergebnis
Abonnieren
Notificami
Gast
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen

Sie sprechen über uns

Einige der großen Zeitungen haben bereits mit großer Begeisterung und Aufmerksamkeit über unser Projekt und unsere Kunden berichtet. Diese Medienresonanz ist ein Beweis für unser Engagement und unsere Professionalität bei der weltweiten Förderung von Produkten italienischer Herkunft. In kürzester Zeit sind wir zu einem Bezugspunkt für das gesamte Segment der aufstrebenden Designer geworden 

de_DEGerman
Ein Mann im Anzug steht neben einer Schaufensterpuppe für einen Modeblog.
Designer werden

Designer werden

Wir antworten in der Regel innerhalb von 5 Minuten

Ich werde bald zurück sein

Designer werden
? Hallo und herzlich willkommen!
Haben Sie Fragen, die Sie uns gerne stellen möchten?
WhatsApp