Alles, was Sie wissen müssen, um Ihre eigene Marke für Herrenbekleidung zu gründen

Artikel verfasst von:
Corrado Manenti
Helfen Sie uns, die Botschaft zu verbreiten!
Teilen Sie diesen Artikel:
In diesem Artikel behandelte Themen

Es gibt keine halben Saisons mehr. Mit dem Euro kostet alles doppelt so viel. Im Internet kann man alles verkaufen.

Zu viele Dinge für selbstverständlich zu halten, ist der einfachste Fehler, den man in jedem Bereich machen kann, aber für einen aufstrebenden Designer ist es besonders schwierig, Abhilfe zu schaffen, wenn ein bereits etabliertes Projekt genau aus diesem Grund ins Wanken gerät.

Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, eine Mini-Herrenkollektion anzulegen, werden Sie mit diesen fünf Tipps bestimmt fündig.

- Alles, was Sie wissen müssen, um Ihre eigene Marke für Herrenbekleidung zu gründen - 1

Kanye West, YEEZY Saison 1

Denken Sie sorgfältig über Ihren Zielmarkt nach

Wenn Sie eine Herrenbekleidungslinie auf den Markt bringen, muss Ihr Kunde im Mittelpunkt stehen. Der Verbraucher kauft, wenn er Lust dazu hat, und nicht, wenn Sie etwas verkaufen wollen, also stellen Sie ihn in den Mittelpunkt und versuchen Sie, seine Denkweise zu verstehen.

Während Frauen eher wagemutig sind, sind Männer eher traditionalistisch und müssen schrittweise an neue Dinge herangeführt werden. Es ist auch wichtig, sich Gedanken darüber zu machen, wie Sie Ihr Produkt verkaufen möchten: Im Idealfall können Sie Ihre Marke in dem Moment, in dem Sie sie auf den Markt bringen, auch in einigen Geschäften anbieten und über eine integrierte E-Commerce-Plattform verfügen.

Die traurige Realität ist, dass Sie, da Sie nicht Kanye West sind, nicht viel mehr ausgeben können. Gerade deshalb ist es wichtig, genau zu wissen, wie viel Geld man hat, und zu planen, wie man es investiert.

- Alles, was Sie wissen müssen, um Ihre Marke für Herrenbekleidung zu gründen - 2

Mailänder Modewoche AW17

Online nach Inspiration suchen

Das Internet ist eine großartige Ressource, man kann dort Dinge finden, von denen man nicht einmal wusste, dass sie existieren, und sich von Inhalten inspirieren lassen, von denen man nicht wusste, dass es sie gibt. Ich lese normalerweise High Snobiety, Hypebeast e WGSNaber ich habe auch eine Schwäche für Tumblr und ? natürlich ? Instagram.

Marktforschung betreiben

Forschung - formell oder informell - ist wichtig. Die neuesten Trends im Auge behalten Es ist gut, sich im Internet über die Neuigkeiten der Branche auf dem Laufenden zu halten, aber Marktforschung vor Ort ist unverzichtbar, und Messen gehören zu den besten Orten, um dies zu tun. 

Für die Herrenmode ist die Pitti in Florenz die wichtigste, aber auch die White in Mailand und die Men's Fashion Week, die ruhiger und zugänglicher ist als die Women's Fashion Week, können interessant sein.

Sobald Sie Ihre Nachforschungen angestellt haben, die Erstellung von Moodboards kann eine gute Möglichkeit sein, sich die Stichworte zu merken, die Ihnen gefallen haben, und sich bei der Entwicklung Ihres Textes zu konzentrieren.

- Alles, was Sie wissen müssen, um Ihre eigene Marke für Herrenbekleidung zu gründen - 3

Marcelo Burlon

Definieren Sie Ihre Marke

Der Markt für Herrenmode ist weniger gesättigt als der Markt für Damenmode, so dass es einfacher ist, sich abzuheben und eine Nische zu finden, wenn man etwas wirklich Originelles vorschlägt.

Trotzdem ist es immer wichtig, konsequent zu bleiben und eine eigene Geschichte zu entwickeln. Es gibt zwei Möglichkeiten, sich von der Masse abzuheben: Die erste besteht darin, eine Marktlücke zu finden und sie zu füllen. Die zweite besteht darin, die Welt aus einer einzigartigen Perspektive zu betrachten und sie zu nutzen, um Ihre Marke zu schaffen und erfolgreich zu machen.

Authentizität ist der Schlüssel, und wenn es um die Markenästhetik geht, sollten Sie versuchen, Trends zu folgen, aber gleichzeitig vermeiden, das zu kopieren, was jemand anderes bereits getan hat.

- Alles, was Sie wissen müssen, um Ihre eigene Marke für Herrenbekleidung zu gründen - 4

A$AP Rocky in Gucci

Soziale Medien sind wichtig

Es kann sehr schwierig sein Auffallen in den sozialen Medienin dem riesigen Meer von Inhalten und Menschen, die versuchen, ? Um einen Unterschied zu machen, ist es gut, Ihr Produkt in die Hände der richtigen Person zu legen, die Ihre Vision vertritt und als Botschafter Ihrer Marke fungiert: Diese Person muss Ihr Produkt zunächst schätzen und ihm genügend Sichtbarkeit verleihen.

Wenn Sie einmal gezeigt haben, dass Sie ihn mögen, ist es für Ihre Follower ein Leichtes, dies ebenfalls zu tun. Bedenken Sie jedoch, dass die Wahl des richtigen Influencers auf Instagram Ihnen zwar eine gewisse Aufmerksamkeit verschafft, aber nicht unbedingt Follower in Kunden umwandelt, nicht zuletzt, weil Herrenmode-Konsumenten in dieser Hinsicht eher vorsichtig sind als Frauen.

Darüber hinaus ist es nicht notwendig, in jedem sozialen Netzwerk ein Profil zu haben: Sie können diejenigen auslassen, die nicht geeignet sind, um Ihre Zielgruppe zu erreichen, auch weil jedes Profil ein gewisses Maß an Pflege benötigt, und es besser ist, unnötige Energieverschwendung zu vermeiden, solange Sie es können.

- Alles, was Sie wissen müssen, um Ihre eigene Marke für Herrenbekleidung zu gründen - 6

Möchten Sie Ihre eigene Marke schaffen?

Im Rahmen des Projekts Designer werden können wir Ihnen beim Aufbau Ihrer Marke helfen, indem wir die Fashion Business Planer

0 0 Stimmen
Artikelergebnis
Gast
0 Kommentare
Inline-Rückmeldungen
Alle Kommentare anzeigen
de_DEGerman

Entdecken Sie meinen neuen Präsenzkurs in Mailand:

24-25 November und 6-7 Dezember

Sei ein Designer

Sei ein Designer

Reagiert in der Regel innerhalb von 5 Minuten

Ich werde bald zurück sein

Sei ein Designer
? Hallo und herzlich willkommen!
Haben Sie Fragen, die Sie mir gerne stellen möchten?
WhatsApp